Apps vorgestellt: Die Uhr

Gestern Abend erreichte mich die Frage, wie man denn beim Firefox OS nach einer gewissen Zeit eine Nachricht pushen könnte. Das geht mit der Uhr, die ich mir deshalb jetzt vornehme.Wusstet ihr übrigens, dass die Uhr eines der ersten Apps war, die barrierefrei umgestaltet wurden? Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die jüngste Schulung nicht zu einem Umdenken führte … aber ich schweife ab!

Name: Uhr
Entwickler:
The Gaia Team
Version: 1.1
Kategorie: Systemanwendung
Größe: < 1 KB
Sprache: Deutsch
Letzte Rezension: 18. März 2014
Bewertungen: 0 Bewertungen
Berechtigungen:  keine
Lizenz: Apache Lizenz 2.0
Quellcode: GitHub-Repo mozilla-b2g/gaia/apps/clock
Preis: kostenlos (Freeware)
Art der App: Packaged App
Offline-App: Ja

Was funktioniert

Mit einem Klick auf das Glocke+ Symbol in der oberen rechten Ecke kann eine neue Erinnerung gestartet werden. Diese erscheint dann unten als eine Art Schnellstartleiste für häufig benutzte Erinnerungen.

Analog-Uhr im Firefox OS

Die Analog-Uhr im Firefox OS

Mit einem Klick auf die Analog-Uhr springt ihr übrigens zum digitalen Pendant 😉

Was nicht funktioniert

Ich konnte bisher nichts feststellen, was meinen Erwartungen widersprochen hätte …

Was ich mir wünschen würde

Ich hätte mir noch eine Stoppuhr ala Ubuntu Touch gewünscht. Dafür gibt es jetzt schon wieder unzählige Apps im Marketplace. Aber Canonical hat das richtig genial gelöst:

Vielleicht kommt das ja mit den nächsten Versionen (Stichwort: Customization) ja auch auf Firefox OS 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “Apps vorgestellt: Die Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s